Angst vor Erfolg – Wie du aufhörst dich selbst zu sabotieren!

Angst vor Erfolg

Im ersten Moment hört sich die Angst vor Erfolg wie ein Widerspruch an und vielen ist garnicht bewusst wie sehr sie ihren eigenen Erfolg sabotieren.

Als jemand, der jahrelang immer wieder Niederlagen einstecken musste weiß ich genau wovon ich spreche. Ich hatte sehr oft das Gefühl, dass jedes Mal wenn es längere Zeit in einem Bereich gut lief, doch wieder die alte Pechsträhne eintreffen wird.

Was steckt hinter der Angst vor Erfolg?

Es sind mehrere Faktoren, die deinen Erfolg verhindern und die meisten davon sind unterbewusste Glaubensmuster, die du dir bewusst machen musst.

Über viele Jahre sammelst du Erfahrungen die dich prägen und großen Einfluss auf dein Leben haben. Du übernimmst als Kind Glaubenssätze deiner Eltern, weil sie deine Vorbilder sind. Ebenso deine Geschwister mit denen du viel Zeit verbringst beeinflussen dich und deine Sicht auf die Welt.

Mit der Zeit kommen Freunde und Bekannte dazu – du willst irgendwo dazugehören und das geht nur, wenn du die gleichen Werte vertrittst wie sie.

Andere Menschen wollen nicht, dass du dich veränderst!

Stell dir vor du hast innerhalb von kurzer Zeit großen Erfolg und du bekommst immer mehr Möglichkeiten in neue Freundeskreise zu kommen. Denkst du deine alten Freunde würden es gerne sehen, wenn du weniger Zeit mit ihnen verbringst?

Sie möchten dich als Freund behalten und haben Angst, dass du dich immer weiter von ihnen entfernst. Aus dieser Position heraus sprechen sie mit dir und versuchen dich vor neuen Bekanntschaften zu “bewahren”.

Deine Freunde oder deine Familie haben keine bösen Absichten dabei, doch trotzdem wird dich das nachdenklich machen, weil du sie sehr gerne hast und es dir einfach nur darum geht ein bisschen mehr Geld zu verdienen.

Du hast Angst, dass andere neidisch auf dich sind

Es ist ein sehr unangenehmes Gefühl von anderen beneidet zu werden, weil man sich dadurch von anderen getrennt fühlt. Gerade wenn du viele Freunde hast werden zwangsläufig einige neidisch auf deinen Erfolg sein.

Du hast nur gute Absichten und trotzdem wird es einige Menschen geben, die dir keinen Erfolg gönnen, weil sie dadurch vor Augen geführt bekommen, dass sie selbst keinen Erfolg haben.